Aufrufe
vor 2 Jahren

Gut zum Herz | Das eBook

  • Text
  • Unternehmen
  • Zeit
  • Woche
  • Rauchen
  • Geschichte
  • Genau
  • Damals
  • Vielleicht
  • Deutschland
  • Hausarzt
  • Herz
  • Ebook
Ist ein Herzinfarkt nur etwas für alte Leute? Diese Frage vom Titel hätte ich vor 16 Jahren ohne lang zu überlegen mit Ja beantwortet. Doch meistens kommt es anders als man denkt. In diesen eBook steht der Grund, der mein Leben einmal komplett verändert hat. Zum Guten wie auch zum weniger Guten. Ich wünsche Euch viel Spass beim Lesen. Euer Matthias Jung

heim in Deutschland mit

heim in Deutschland mit Ihnen nicht viel passieren. Genießen Sie die Zeit und werden Sie gleich am 02. Januar bei Ihrem Arzt in Deutschland vorstellig." Den Blick des gleichen Apothekers, der uns Stunden zuvor eine Salbe gegen Gürtelrose gab und der uns nun gegen Rezept Nitro Lingual verkaufte, werde ich bis heute nicht vergessen. Zurück in Deutschland, führte mich gleich am 2. Januar 2004 mein erster Gang zu meinem Hausarzt. Überrascht war er offen gestanden nicht, über das was ich ihm aus meinem Weihnachtsurlaub zu berichten hatte. In der darauf folgenden Woche durfte ich dann das erste Mal als Patient bei genau den gleichen Kardiologen vorstellig werden, bei denen ich schon so oft meine Mutter begleitet hatte. Noch eine Woche später, am 14. Januar 2004 stand dann meine erste Herzkatheteruntersuchung an. Und was soll ich sagen, selbst auf dem Weg ins Krankenhaus, nahm ich die Sache noch nicht ernst. Es kam mir vor, als ginge es um jemand Fremden und ich betrachtete mich selbst von Außen. 14

Bei vollem Bewusstsein, was bei einer Herzkatheteruntersuchung ja normal ist, bekam ich dann an diesem Tag schwarz auf weiß, oder besser leicht lichtgrau auf weiß das Ergebnis meiner oben bereits erwähnten Kalkulation, werde ich jetzt 82 Jahre alt oder nur 77, schonungslos vor Augen geführt. Das was in der Nacht zum 29. Dezember diese fast schon unbeschreiblichen Schmerzen auslöste war eine Arteriosklerose, also eine Arterie, die zu mehr als 90% durch Ablagerungen verschlossen war. Was ich oben mit lichtgrau beschrieb, war die Stelle die fast verschlossen gewesen ist. Noch am gleichen Tag mit einem Ballon gedehnt und einem Stent versehen, konnte ich nach einem Tag Intensivstation und einem weiteren Tag am Freitag der Woche das Krankenhaus verlassen. Das Wochenende war zur Entspannung und Genesung da und am Montag darauf wurde wieder gearbeitet. Das ist fast auf den Tag nun 15 Jahre her. Und diese 15 Jahre hatten es in sich. Und nun beginnt das, um was es sich bei "Gut zum Herz" eigentlich dreht. Mehr auf www.gut-zum-herz.de 15

Erschienen bei eMagazin.digital

Lernen Sie jetzt die Vorteile eines eigenen eMagazins kennen. Jetzt mehr erfahren.

Matthias Jung von Social-Media-Photos.de in 63811 Stockstadt/Main

Telefon 0 171 - 40 77 217 oder an info@ctd-webcom.de

[removed][removed]
© 2022 by emagazin.digital