Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemeinsam erfolgreich mit XING-Frankfurt

  • Text
  • Branchenverzeichnis
  • Lied
  • Bvmw
  • Networking
  • Firmen
  • Unternehmen
  • Xing
  • Frankfurt
Es ist so weit. Die »Frankfurt | XING Ambassador Communitiy« bekommt Ihr eigenes Magazin. Es ist kein Magazin, in dem zu lesen ist, was XING-Frankfurt so besonders macht, sondern es sind die XING-Mitglieder, die dieses Magazin zu etwas ganz besonderen macht. Ein Magazin, in dem sich die Menschen selbst, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung so zeigen, wie sie es am liebsten mögen. In Worten, in Bildern und als Film. Damit Ihr in dem Magazin im besten Licht erscheint, kümmern wir uns um den Rahmen. Der Titel, den seht Ihr unten, ist einheitlich, wie auch das Editorial, das Inhaltsverzeichnis, ein Impressum und alles, was zu einem Magazin gehört. Um Euren Inhalt kümmert Ihr Euch selbst, bekommt aber natürlich auch Hilfe, wenn Ihr welche braucht. Jeder, der sich der XING-Gruppe "Frankfurt" zugehörig fühlt darf mitmachen, ob aus Frankfurt am Main oder nicht.

Mein Fazit nach diesem

Mein Fazit nach diesem Info-Marathon: „Wenn wir da nicht mitmachen, gehören wir mit dem Klammerbeutel gepudert“. Die Firmengründer hatten alle Hausaufgaben gemacht. Neben einer bahnbrechenden Technologie hatten sie Rechtssicherheit als oberste Priorität. Das erwies sich als wichtiges Erfolgsrezept. Denn die gesamte Konkurrenz aus den Anfangsjahren musste aufgrund der vielfältigen rechtlichen Änderungen, Stolpersteinen und Hürden aufgeben. Vision „Blockchain für jeden Menschen für ein besseres Leben“ realisieren: Die Vision war, dass jeder Mensch auf seinem Smartphone Blockchain-Technologie kinderleicht und gewinnbringend nutzen kann. Es sollte so schnell und einfach wie das Verschicken einer SMS sein. Besonders sollten damit auch Menschen, die kein Bankkonto haben können, in der ganzen Welt günstig Werte versenden, erhalten und sogar vermehren können. Menschen aus mehr als 120 Ländern können inzwischen diese Zukunfts-Technologie gewinnbringend auf ihrem Smartphone nutzen. Das geschieht durch 2 Apps, die auf dem Smartphone, 10 Jahre lang, auf die darin enthaltenen Technologie Coins 30% p.a. generieren. Die Resultate sind unveränderlich per Smart-Contracts festgelegt. Zusätzlich können Menschen noch Mitinhaber der Blockchain werden und dadurch ein lebenslanges Einkommen erhalten. Wahrscheinlich hast auch Du jetzt viele Fragezeichen vor der Stirn. Kurz zum Verständnis: Was ist eigentlich die Blockchain? Die Blockchain (Blockkette) ist wie ein großes digitales Kassenbuch. In ihm werden Daten dauerhaft, für jeden einsehbar und unveränderbar gespeichert und in Blöcken zu einer Kette zusammengefügt. Große Banken, Unternehmen, Versicherungen und Dienstleister nutzen bereits die Blockchain- Technologie. Damit können sie sensible Daten dezentral, sicher vor Manipulation und Hacker- Angriffen speichern. Auf der Webseite von IBM kannst Du sehen, welche Großkunden bereits IBM-Blockchain- Lösungen nutzen. Wir sind erst am Anfang der „Blockchain-Revolution“, die eine Weiterentwicklung des bekannten Internets darstellt. Hättest Du auch gerne, in den Anfängen an die jetzigen Giganten wie Microsoft, SAP, Apple, Google, Amazon, Facebook und die Chancen von Internet 1.0 geglaubt, investiert und dadurch 7-stellig verdient? Dann ist das JETZT Deine Zeit. Hier hast Du eine ähnliche Chance mit der Blockchain-Technologie. Was sind Smart-Contracts? Smart-Contracts sind auf der Blockchain festgelegte Verträge. Sie werden ohne menschliches Zutun und sicher vor Manipulation ausgeführt. Smart Contracts werden in Zukunft viele Verwaltungsvorgänge automatisiert durchführen. Bei Versicherungen werden kleine Schadensfälle oder Kostenerstattungen oft schon ohne Mitarbeiter per Smart-Contract abgewickelt. © Dr. Noske Innovation Team, August 2021 Dr. Ingrid Noske +49 1773766753 und Uwe Friedrichsmeyer +49 17662631576 62 3

Werbung Unterschied Bitcoin und Technologie-Coin: Wer seit 2015 die Höhenflüge von BTC mit immer nachfolgenden Sturzflügen beobachtet hat, konnte eines erkennen: Diese Achterbahnfahrten haben immer die anderen Coins im Schlepptau. Ihr Wert wird nur durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Für Unternehmer bedeutet die Anwendung dieser Coins ein Risiko. Wie wäre es also mit einem Coin, der durch Technologie gestützt ist, und nur minimale Schwankungen und sekundenschnelle Transaktionen hat? Solch ein Technologie-Coin wird für die Crowdfunding-Plattform und Smart-Contracts genutzt. Damit hast Du eine stabile Basis für Deine mögliche Helden- und Gewinnerreise. Crowdfunding als neue Form der Mittelgewinnung: Mit dieser Crowdfunding-Strategie können alle Art von Projekten gefördert werden, ohne dass die Unterstützer ihren Einsatz verlieren können. Sie können damit soziale Hilfsprojekte, Start- Ups und Entwicklungen fördern, die das Leben von Menschen positiv verändern. Als Projekt-Unterstützer wählst Du ein Projekt und die Anzahl der Technologie-Coins aus, die Du zur Verfügung stellen möchtest. Diese Coins werden für die angegebene Projektdauer in Deiner digitalen Geldbörse oder Wallet auf Deinem Smartphone „eingefroren“. Nach Ablauf der Projektzeit werden Deine eingefrorenen Coins wieder frei. Bei Projekterfolg erhältst Du Deine aufgetauten Technologie-Coins zurück und zusätzlich 10 %. Sollte das Projekt nicht erfolgreich sein, werden all Deine eingefrorenen Technologie-Coins wieder frei, aber Du hast keinen zusätzlichen Benefit. Folglich wird Deine Projekt-Unterstützung im schlimmsten Fall zu einer Nullnummer für Dich. Du kannst also nie etwas verlieren. Als Projekt-Inhaber stellst Du Dein Projekt auf die Plattform mit der gewünschten Zielsumme ein und gibst an, welchen Bonus Du „Spendern“ geben möchtest. Bei erfolgreichem Abschluss des Projektes kannst Du über die Zielsumme verfügen. Deine Spender erhalten ihre Coins plus 10% zurück und den von Dir versprochenen Bonus. Das war ein kleiner Ausblick, wie Blockchain-Technologie und Smart-Contracts von Menschen und Unternehmen leicht genutzt werden können. Gerne kannst Du ein Telefonat oder einen Zoom-Call anfordern. Dann können wir Deine individuellen Fragen zu allen Punkten genau beantworten kö. www.dr-noske.de Du kannst nach fünf Minuten sagen: „Danke, das ist nichts für mich oder meine Firma“ oder nach 30 Minuten: „Danke, ich habe neue Perspektiven für mich und mein Unternehmen erkannt, die alles verändern können. Wie kann ich möglichst schnell starten?“ Kontaktiere uns JETZT und triff Deine Wahl! Hintergrundbild: Bigstockphoto.com 4 © Dr. Noske Innovation Team, August 2021 Dr. Ingrid Noske +49 1773766753 und Uwe Friedrichsmeyer +49 17662631576 63 Impressum

Erschienen bei eMagazin.digital

Lernen Sie jetzt die Vorteile eines eigenen eMagazins kennen. Jetzt mehr erfahren.

Matthias Jung von Social-Media-Photos.de in 63811 Stockstadt/Main

Telefon 0 171 - 40 77 217 oder an info@ctd-webcom.de

© 2020 by emagazin.digital