Aufrufe
vor 11 Monaten

Gemeinsam erfolgreich mit XING-Frankfurt

  • Text
  • Branchenverzeichnis
  • Lied
  • Bvmw
  • Networking
  • Firmen
  • Unternehmen
  • Xing
  • Frankfurt
Es ist so weit. Die »Frankfurt | XING Ambassador Communitiy« bekommt Ihr eigenes Magazin. Es ist kein Magazin, in dem zu lesen ist, was XING-Frankfurt so besonders macht, sondern es die XING-Mitglieder, die dieses Magazin zu etwas ganz besonderen macht. Ein Magazin, in dem sich die Menschen selbst, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung so zeigen, wie sie es am liebsten mögen. In Worten, in Bildern und als Film. Damit Ihr in dem Magazin im besten Licht erscheint, kümmern wir uns um den Rahmen. Der Titel, den seht Ihr unten, ist einheitlich, wie auch das Editorial, das Inhaltsverzeichnis, ein Impressum und alles, was zu einem Magazin gehört. Um Euren Inhalt kümmert Ihr Euch selbst, bekommt aber natürlich auch Hilfe, wenn Ihr welche braucht. Jeder, der sich der XING-Gruppe "Frankfurt" zugehörig fühlt darf mitmachen, ob aus Frankfurt am Main oder nicht.

Vera Lehnert |

Vera Lehnert | Fremdsprachen Facharbeitermangel? Können Sie ausländische Mitarbeiter wegen geringer Sprachkenntnissen nur bedingt einsetzen? Möchten Sie eine schnellere Einarbeitung und gute Kommunikation in der Firma? Wissen Sie, wo bei den Mitarbeitern „der Schuh“ drückt? Wollen Sie Ihre Mitarbeiter stärker an Ihre Firma binden? Bringen die üblichen Sprachkurse keinen Erfolg? Die Lösung: Mein Sprachtraining on the Job: · alternativ - lösungsorientiert - individuell · praxisbezogen · unkonventionelle Methoden · Kommunikation mit Spaß und Leichtigkeit · in Ihrer Firma - direkt am Arbeitsort - online - hybrid · Langzeitkurse - Crashkurse Ziel des Trainings ist die sprachliche Vorbereitung auf Situationen am Arbeitsplatz, Kommunikation mit Kunden, Patienten und Kollegen, Nachvollziehen von Arbeitsanweisungen, Sicherheitsvorschriften, Reaktionen in ungeplanten Situationen (Verkehr, Notarzt, ...) Deutsch im Handwerk, Deutsch in der Industrie Deutsch im Gesundheitswesen Deutsch für Pflegeberufe Seite 1-4.indd 2 52

Werbung Interkulturelles Training und Coaching „Wenn wir die Gründe für das Verhalten der anderen verstehen könnten, würde plötzlich alles einen Sinn ergeben.“ Sigmund Freud Ausländische Mitarbeiter in Deutschland und wirtschaftliche Kooperationen mit ausländischen Unternehmen gehören seit Jahren zum Alltag. Aber wie sieht die Zusammenarbeit in internationalen Teams aus? Warum kommt es zu Missverständnissen und Konflikten, wenn alle ihr Bestes geben? Warum gibt es Spannungen im Team? Warum wechseln die ausländischen Mitarbeiter oft die Arbeitgeber oder kehren sogar wieder in ihr Herkunftsland zurück? Es ist nicht nur belastend, sondern auch teuer, wenn das Tagesgeschäft und die Produktion leiden oder wenn die Kunden unzufrieden sind. Die Kosten der Personalsuche und der Einarbeitung kommen hinzu. Um die Situation zu verbessern, ist es wichtig, sich dessen bewusst zu werden, wie wir die eigene und die fremde Kultur sehen - Stereotypen und Vorurteile stören. Die Offenheit für die fremden Ansätze und die Bereitschaft, sie mit eigenen Lösungen zu kombinieren, bieten Wachstumschancen für alle. Manchmal reicht es, Kleinigkeiten zu verändern. Lassen Sie uns darüber reden. Solche Geschichten schreibt nur das Leben: Ein junger ausländischer Elektriker, sehr nett, ruhig und zuvorkommend, musste zum Chef. Er hätte sich gegenüber einem Kollegen unpassend verhalten. Der Mitarbeiter war ziemlich neu in der Firma, er sprach nur wenig Deutsch. Er verstand die Welt nicht mehr. Er hätte gemeinsam mit dem Kollegen in einem Schacht Kabel repariert und um Hilfe gebeten: „Halte die Klappe.“ 53 03.08.2020 14:10:43 Impressum

Erschienen bei eMagazin.digital

Lernen Sie jetzt die Vorteile eines eigenen eMagazins kennen. Jetzt mehr erfahren.

Matthias Jung von Social-Media-Photos.de in 63811 Stockstadt/Main

Telefon 0 171 - 40 77 217 oder an info@ctd-webcom.de

© 2020 by emagazin.digital