Aufrufe
vor 11 Monaten

Gemeinsam erfolgreich mit XING-Frankfurt

  • Text
  • Branchenverzeichnis
  • Lied
  • Bvmw
  • Networking
  • Firmen
  • Unternehmen
  • Xing
  • Frankfurt
Es ist so weit. Die »Frankfurt | XING Ambassador Communitiy« bekommt Ihr eigenes Magazin. Es ist kein Magazin, in dem zu lesen ist, was XING-Frankfurt so besonders macht, sondern es die XING-Mitglieder, die dieses Magazin zu etwas ganz besonderen macht. Ein Magazin, in dem sich die Menschen selbst, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung so zeigen, wie sie es am liebsten mögen. In Worten, in Bildern und als Film. Damit Ihr in dem Magazin im besten Licht erscheint, kümmern wir uns um den Rahmen. Der Titel, den seht Ihr unten, ist einheitlich, wie auch das Editorial, das Inhaltsverzeichnis, ein Impressum und alles, was zu einem Magazin gehört. Um Euren Inhalt kümmert Ihr Euch selbst, bekommt aber natürlich auch Hilfe, wenn Ihr welche braucht. Jeder, der sich der XING-Gruppe "Frankfurt" zugehörig fühlt darf mitmachen, ob aus Frankfurt am Main oder nicht.

gust 2020 was noch alles

gust 2020 was noch alles auf uns zukommt. »Kann der Staat helfen?« Richtig, der Staat versucht zu helfen, zuletzt mit dem Wumms unseres Finanzministers und Eu-weit wurden Finanzhilfen für besonders betroffene EU-Mitgliedsstaaten mit so vielen Nullen angekündigt, dass es einem ganz schwindelig wird. »Probleme gibt es schon seit vielen Jahren« Das Thema Corona soll jetzt jedoch nicht den Eindruck vermitteln, als hätte es vor dieser Pandemie keine Probleme gegeben. Zinsen gibt es seit vielen Jahren auf das selbst Ersparte keine mehr. Die Deutschen sparen sich arm, weil sie auch noch falsch Bei allen, bei denen es nach dem Geburtsjahr 1980 abwärts geht und bei denen ein dickes Defizit zwischen dem derzeitigen Einkommen und der geplanten Alterssicherung klafft, braucht genau jetzt eine Strategie. Eine gute Strategie und am besten die eines Fachmanns. Warum? Wer den Mut hat zu einer schonungslosen Bestandsaufnahme, muss sich eingestehen, dass es mit der eigenen Strategie wohl bisher nicht ganz so erfolgreich lief. »Woher soll man wissen wie es bei einem selbst ausschaut? Woher soll man eigentlich wissen, dass es mit seiner Alterssicherung nicht zum Besten bestellt ist? Keine Sorge, dass weiß man, man hat es selbst im Gespür, wie es mit der Finanzplanung ist Lebensplanung ihr Geld anlegen. Was den Rentner der nahen Zukunft aus seiner Rentenversicherung erwartet, wird vielen für ein würdevolles Altern allein nicht ausreichen. Selbst dann nicht, wenn keine Pflege benötigt wird, wenn aber doch, dann gute Nacht. Bessere Aussichten haben da die, die sich auf eine Pension freuen können. »Es in die eigenen Hände nehmen« Aber alles jammern hilft nichts. Wir werden immer älter und das Auskommen muss irgendwo herkommen. eigenen Zukunft ausschaut. Nun gilt es, keine Zeit mehr zu verlieren, egal ob Mann oder Frau, jung oder schon etwas älter. Die Zeiten, in denen man sich irgendwie auf den Staat verlassen konnte, sind längst vorbei. Es lohnt sich also genau hinzuschauen, wem man seine Finanzen und somit die eigene Zukunft in die Hände legt. Es gibt Profis mit Weitblick und einen dieser Experten haben wir in diesem Netzwerk. Mehr dazu auf der nächsten Seite. Wer jetzt in seinem Pass ein Geburtsjahr ab 1980 aufwärts stehen hat, der hat es gut, denn er hat noch Zeit, die er tunlichst nutzen sollte, um sich intensiv Gedanken darüberzumachen, wie er Vermögen für seinen Ruhestand aufbauen kann. »Für alle vor 1980 Geborene« 34

Zu diesem Thema ist Bernd Schmidt CFP® der Experte in unserem Netzwerk 36 Jahre Erfahrung, Autor von Fachartikeln und Kolumnen, höchste Qualifikation als Certified Financial Planner (CFP®) - ein internationales Gütesiegel! Ständige Weiterbildung, weit über Finanzen hinaus und er erkennt die aktuellen Trends. Mehr über die Qualifikation der Certified Financial Planner erfahrt Ihr HIER oder direkt auf der Seite von Bernd Schmidt CFP® in diesem Magazin HIER. 35 Bernd Schmidt (CFP) ZUM XING PROFIL

Erschienen bei eMagazin.digital

Lernen Sie jetzt die Vorteile eines eigenen eMagazins kennen. Jetzt mehr erfahren.

Matthias Jung von Social-Media-Photos.de in 63811 Stockstadt/Main

Telefon 0 171 - 40 77 217 oder an info@ctd-webcom.de

© 2020 by emagazin.digital