Aufrufe
vor 2 Jahren

CORONA Wir machen das Beste daraus

  • Text
  • Fruehling
  • Tulpen
  • Corona
  • Herzerkrankung
  • Herz
Corona wirbelt alles durcheinander. Auch wir hier bei »GUT ZUM HERZ« bleiben davon nicht verschont. Da viele Werkzeuge, mit denen die Risikofaktoren einer Herzerkrankung derzeit nicht anwendbar sind, haben wir die Themen unseres ursprünglich geplanten Magazins in diese Sonderausgabe gepackt. Das Magazin wird wie ein Tagebuch geführt und füllt sich mit jedem Beitrag. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Editorial Liebe

Editorial Liebe Leserinnen und Leser, der Stil bei »GUT ZUM HERZ« ist eigentlich eher sachlich und zurückhaltend. Superlativen und laute Schlagzeilen sucht man hier vergeblich. Aber das, was wir hier gerade erleben, lässt sich mit nicht viel vergleichen, was die Welt in den letzten 75 Jahren gesehen hat. Wir befinden uns jetzt zum Veröffentlichungstermin dieses Magazins am Anfang des Monats April im Jahr 2020 und sind mitten in der Corona- Krise. Ob das zum heutigen Zeitpunkt erst der Anfang ist, ob wir gerade mittendrin sind oder ob es schon dem Ende zugeht, wissen wir zum heutigen Tag nicht. Tatsächlich ist das gesamte Leben in Deutschland heruntergefahren, wir erleben gerade den sogenannten Shutdown. Das Ganze hier in einem Absatz zusammengefasst. Am 31. Dezember 2019 informierte die chinesische Seuchenschutzbehörde das Büro der Weltgesundheitsorganisation WHO von einer Häufung von chronischen Lungenkrankheiten in der Stadt Wuhan. Auslöser dafür war SARS-CoV-2, ein neuartiges Corona-Virus, bei einer Infizierung kann man Covid-19 bekommen. Das ist der Name der Krankheit, die bei jedem Menschen unterschiedlich verläuft. Angefangen bei gar keinen bis ganz leichten Symptomen, vergleichbar mit einer herkömmlichen Grippe (Influenza) bis hin zu einem tödlichen Ausgang ist alles möglich. Wie schwer die Erkrankung verläuft, hängt in den meisten Fällen vom Alter und den Vorerkrankungen der Patienten ab, wobei sich hier nichts ausschließen lässt. So können genauso ältere Patienten genesen wie auch junge Patienten schwer erkranken. Trotzdem, mit dem Alter oder einer Vorerkrankung steigt auch das Risiko. Genau wie ich, gehören viele Menschen zu der Risikogruppe, die sich wegen einer Vorerkrankung, wegen seines Alters oder wegen beidem besonders gut schützen muss. 2 | Gut zum Herz

Es ist noch keine 3 Monate her, als wir das Neujahr 2020 und den Start in ein ganz neues Jahrzehnt gefeiert haben. Was haben wir uns alles vorgenommen? Es sollte ein gutes Jahr werden. Viel mehr Sport treiben und mehr Bewegung als früher, gesünder leben, sich für die Familie mehr Zeit nehmen und sich öfter mit Freunden treffen. Und wisst Ihr was? Das alles werden wir auch tun und vielleicht sogar noch viel bewusster, als wenn uns Corona nicht auf eine ganz brutale Art und Weise die Augen geöffnet hätte, was unser gemeinsames, offenes und freies Leben so lebenswert macht. Wann uns unser altes Leben wieder zurück hat wissen wir nicht. Vielleicht nutzen wir auch die Gelegenheit und planen ein neues Leben nach der Corona-Krise. Was uns jetzt bleibt, ist das Beste daraus zu machen. Hier gleich auf dieser Seite unten findet Ihr ein eingebundenes Video. Regelmäßig aktualisiert, halten wir Euch darin auf dem Laufenden. Folgt uns in unseren Social-Media-Kanälen und verpasst so nichts. Euer Matthias Jung Gut zum Herz | 3

Erschienen bei eMagazin.digital

Lernen Sie jetzt die Vorteile eines eigenen eMagazins kennen. Jetzt mehr erfahren.

Matthias Jung von Social-Media-Photos.de in 63811 Stockstadt/Main

Telefon 0 171 - 40 77 217 oder an info@ctd-webcom.de

[removed][removed]
© 2022 by emagazin.digital